Hältst Du den Fuß eines Menschen in der Hand - hältst Du den ganzen Menschen in der Hand.

       Fußreflexzonen-Massage:                   
3500 v. Chr. in Ägypten u. China / 1000 v. Chr. in Indien u. Amerika 
300 v. Chr. bei den Mayas / seit dem 16. Jhd. in Europa

"Jeder ist Teil eines größeren Systems und besteht aus vielen kleinen Teilchen, die auch wieder ein Teil von etwas Größerem sind. Zerbricht man einen Spiegel, so sieht man in den Bruchstücken doch wieder alles.
Ein Beispiel dafür ist unser Körper: Jede Zelle enthält die Informationen des gesamten Körpers. So erklärt sich, wie über eine Berührung an der Fußsohle auf den ganzen Körper Einfluss genommen werden kann."
(T. Aeckersberg: Reflexzonen in Farbe, FITMIT-Verlag 2009)

Was ist eine Reflexzone?

Die Reflexzone ist ein umschriebenes Körperareal, z.B. am Fuß eines Menschen. Man geht davon aus, dass sie über Leitbahnen mit einem bestimmten, weit entfernt liegenden, körperlichen Organ verbunden ist. Die Massage beeinflusst punktuell die Durchblutungssituation am Fuß und will positiv auf das Körperorgan einwirken. Behandelte Menschen beschreiben einen stärkeren Energiefluss an den entsprechenden Organen. Andere fühlen sich vitalisiert und gelöst.

Da jeder Mensch jeden Tag unterschiedlich auf sein Umfeld reagiert, kann diese Massage auch nur sehr individuell sein. Es gibt keinen definierten Punkt, um z.B. bei jedem Menschen an der gleichen Stelle Kopfschmerzen zu lindern. Hier ist das Feingefühl des Behandlers und die innere Offenheit das Behandelten entscheidend.

Behandlungen
 

Weimar

Logopädische Praxis

Mareile Petzold

Warschauer Straße 26c

99427 Weimar

 

Erfurt

Medical Beauty Lounge 

Ivonne Brückner-Fertig

Ärztehaus Ammertalerweg 

Ammertalerweg 7

99086 Erfurt

 

 

Die Kosten der Behandlung betragen 55 € pro Stunde.

Hausbesuche sind nach Absprache möglich.

 

Terminvereinbarung:

Fon:   

0151-22025040

Mail:

anfrage@sanjo-plus-thueringen.de

 

Oder Sie nutzen das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Sanjo-Plus-Thüringen Ulf Richter